Der Junge dem die Welt gehört


Wähle ein weiters Datum
4

Basilio (Julian Vincenzo Faber) lebt gemeinsam mit seinem Mentor Kasimir (Denis Lavant) in einer alten Villa auf Sizilien. Kasimir soll ihm den Weg zu wahrer Poesie ebnen, die er dann in Musik verwandeln will. Als er eines Tages auf Karla (Chiara Höflich) trifft, scheint es so, als wären sie auf mysteriöse Weise miteinander verbunden. Zusammen machen sie eine erstaunliche Entdeckung…
„Der Junge, dem die Welt gehört“ von Robert Gwisdek ist ein Film, „der durch seine atmosphärische, surreale und fantastische Bildsprache überzeugt, sich über Konventionen hinwegsetzt und ästhetisch als auch dramaturgisch eigene Wege geht“. Unter anderem gibt es ein Wiedersehen mit der französische Schauspiellegende Denis Lavant („Holy Motors“), der mit seiner radikalen Energie problemlos jede Leinwand füllt. Die Hauptrolle spielt der Schweizer Singer-Songwriter Faber. [cp]


Von
Robert Gwisdek
Mit
Julian Vincenzo Faber, Denis Lavant, Chiara Höflich, Corinna Harfouch
Deutschland 2023, 96 Minuten, ab 12 Jahren
Anzahl Plätze
200
Verfügbare Plätze
196
 
 

Termine

  • Sa, 15. Jun 20:00
  • Mo, 17. Jun 20:00
  • Mi, 19. Jun 20:00