IF: Imaginäre Freunde

4

Ein junges Mädchen macht eine schwierige Erfahrung und beginnt dann, die imaginären Freunde aus der Kindheit anderer Menschen zu sehen, die zurückgelassen wurden, während deren reale Freunde erwachsen geworden sind. Einige von ihnen wenden sich aufgrund dieser Erfahrung jedoch der dunklen Seite zu.
Ryan Reynolds und John Krasinski arbeiten gemeinsam an der Fantasy-Komödie IF. Inspiriert von Filmen, die er als Kind gesehen hat, wie E.T. und Willy Wonka und die Schokoladenfabrik, sagte Krasinski, dass er schon seit sieben Jahren mit der Idee spielt, die auf dem Konzept der imaginären Freunde aus der Kindheit basiert. [cp]


Von
John Krasinski
Mit
John Krasinski, Ryan Reynolds, Alan S. Kim
USA 2024, 104 Minuten, ohne Altersbeschränkung
 
 

Termine

  • Fr, 28. Jun 15:00