Tristan und Isolde

3

Im Jahr 2024 wird nun die Oper „Tristan und Isolde“ in der Neuinszenierung von Thorleifur Örn Arnarsson und unter der musikalischen Leitung von Semyon Bychkov am 25. Juli 2024 ab 16:00 Uhr live im Kino übertragen. Da die Kinoübertragung 2024 live zur Aufführung im Festspielhaus stattfindet, werden auch die beiden und Bayreuth-typischen einstündigen Pausen bei der Kinoübertragung eingehalten.
Als Kinobesucher können Sie in den Pausen in die einzigartige Atmosphäre des Bayreuther Festspielhauses eintauchen. Wir werden Sie mit Interviews und Hintergrundinformationen durch die Oper begleiten und Ihnen spannende Einblicke in die Bayreuther Festspiele gewähren.
Die interessantesten Geschichten haben ja bekanntlich immer die Künstler selbst zu erzählen. Freuen Sie sich darauf, wenn Sänger und Musiker „aus dem Nähkästchen“ plaudern!
Donnerstag, 25. Juli 2024, 16:00 Uhr, Dauer 6 Std. (voraussichtlich, einschl. 2 Pausen)

Etintrit 20 Euro

Anzahl Plätze
200
Verfügbare Plätze
197
 
 

Termine

  • Do, 25. Jul 16:00