Liebe Freunde und Besucher von Marias Kino!

Alles belebt sich gerade wieder und auch wir arbeiten auf die Wiederbespielung unseres geliebten Kinos hin. Sie haben sicherlich den Beschluss der bayerischen Staatsregierung verfolgt, nach dem die Kinos ab 15. Juni unter Beachtung der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder öffnen dürfen.

Wir werden noch einige Zeit benötigen, zum einen, weil noch einige Details der Vorgaben fehlen, zum anderen, weil wir noch eine Baustelle im Kino abschließen müssen: wir bekommen gerade eine moderne Holzpeletts-Heizung und – in der aktuellen Lage besonders wichtig – eine hochmoderne Lüftungsanlage. Sie wird für eine sehr gute Belüftung des Saales sorgen – ein gutes Gefühl in diesen Zeiten. Für den gesamten Besuchsablauf ergänzen wir aktuell unser hausinternes Hygienekonzept und passen es nochmals den Auflagen an.

Wir knobeln auch noch, wie wir der Auflage nach nummerierter Sitzplatzvergabe gerecht werden können. Freie Sitzplatzwahl ist nämlich nach den derzeitigen Vorgaben bis auf Weiteres nicht möglich. Die Abstandsregelung erlaubt uns die Vergabe von nur 50 Plätzen, was für ein Glück, dass unser Saal so großzügig ist! So werden wir entspannt gemeinsam, aber „auf Lücke“ wieder Kino erleben können.

Wir hoffen, ab Anfang Juli spielbereit zu sein und sichten schon eifrig die Filmstartlisten der Verleiher. Wir brennen natürlich darauf, wieder Filme zeigen zu können und Sie als unsere Gäste zu begrüßen. Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit sind uns ein wichtiges Gut und haben für alle  Ablaufplanungen Priorität.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Bis bald
Ihr Marias Kino Team

Juliet, Naked

juliet-naked

Romantische Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nick Hornby über einen gescheiterten Rockstar, seinen größten Fan und dessen desillusionierte Frau.
Seinen Zenit hat der Indie-Rocker Tucker Crowe (Ethan Hawke) längst überschritten. Nach seinem ersten, hochgelobten Album ist er einfach verschwunden. Mitten im Konzert in Minneapolis ist Crowe von der Bühne gegangen und seither nie wieder aufgetaucht. Nur ein paar hartgesottene Fans erinnern sich noch, analysieren seine Texte, tauschen Theorien über Crowes Verbleib aus. Sein größter Fan ist der Lehrer Duncan (Chris O’Dowd), der seinem Idol ein ganzes Zimmer gewidmet hat – zum Leidwesen seiner Frau Annie (Rose Byrne).
Annie ist von der Obsession ihres Mannes inzwischen ziemlich genervt. Müsste er sich entscheiden, wahrscheinlich würde Duncan Tucker Crowe wählen. Als eines Tages eine CD mit neuen Liedern von Crowe mit der Post kommt, ist Duncan begeistert – und Annie angesäuert. Auf der Fan-Homepage ihres Mannes schreibt sie einen Verriss und bekommt plötzlich eine Antwort von Crowe. Der stimmt ihr von ganzem Herzen zu und beschließt, Annie zu besuchen. [cp]

Regie
Jesse Peretz
Darsteller
Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd
Länge
98 Minuten
Produktion
USA 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • So, 11. Nov 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4

Newsletter

Heute 27 Gestern 131 Woche 158 Monat 2642 Insgesamt 427917