Dogman

Bei seinen Nachbarn in der früheren Strandpromenade, in der sein bescheidenes Geschäft liegt, ist Marcello geachtet, vielleicht sogar beliebt, mit seiner Ex-Frau und seiner Tochter scheint er ein gutes Verhältnis zu haben. Er ist bestimmt kein schlechter Mensch. Doch so gut er sich auch mit Hunden auskennt, so wenig weiß er Menschen einzuschätzen. Das gilt im besonderen Maße für den Kriminellen Simoncino (Edoardo Pesce), dem er immer wieder Koks verkauft. Dieser Simoncino ist ein grober Dummkopf. Doch wegen seiner beeindruckenden Physis und seiner Rücksichtslosigkeit bekommt Simoncino stets, was er will. Er schlägt schnell und hart zu und so haben alle Angst vor ihm.
Auch Marcello hat Simoncino nichts entgegenzusetzen: Als dieser den Salon missbraucht, um von da aus ins Juweliergeschäft nebenan einzubrechen und die Polizei daraufhin den Hundepfleger verdächtigt, hält dieser dicht und landet im Knast. Nach Verbüßung der Haftstrafe ist Marcello zum Ausgestoßenen geworden – bis er nur noch einen Ausweg sieht, um sich zu wehren und zu rehabilitieren. [cp]

Regie
Matteo Garrone
Länge
102 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Produktion
Italien/Frankreich 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Do, 22. Nov 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
Datum : Donnerstag, 29. November

Newsletter

Vorverkauf

Für normale Kinovorstellungen gibt es keinen Vorverkauf.

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf und der wird jeweils rechtzeitig angekündigt.

Reservierungen

Wir haben einen großen Kinosaal, der 230 Zuschauer fassen kann. Deshalb sind Reservierungen eigentlich nicht notwendig. Möchten Sie trotzdem reservieren, dann senden Sie bitte ein Email an reservierung@marias-kino.de.

Heute 145 Gestern 332 Woche 877 Monat 8160 Insgesamt 193901