Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Mit 31 Jahren hat Charles Dickens (Dan Stevens) alles, was man sich wünschen kann: Ruhm als Schöpfer der Romane „Die Pickwickier“ und „Oliver Twist“, eine Frau und vier Kinder (das fünfte ist unterwegs), ein großes Haus in London... Das Einzige, was Dickens in den letzten anderthalb Jahren nicht mehr hatte, ist Erfolg: Seine letzten Bücher waren Flops und sein teurer Lebensstil hat seine Finanzen längst aufgezehrt – nicht zuletzt, weil ihm auch noch seine mittellosen Eltern auf der Tasche liegen. Ein Bucherfolg muss her; und zwar schnell. Dickens kommt eine Idee, auch der Titel ist schnell gefunden: „Ein Weihnachtslied“. Aber wie soll er es schaffen, das Buch in nur sechs Wochen zu schreiben, damit es rechtzeitig zu Weihnachten gedruckt werden kann? Hilfe bekommt Dickens ausgerechnet von demjenigen, den er sich als Bösewicht in seiner neuen Geschichte ausgedacht hat: dem Geizhals Scrooge (Christopher Plummer)...
Eindrucksvoll erzählt Bharat Nalluri (Regie) über das Entstehen dieser zeitlosen Geschichte. [cp]

Regie
Bharat Nalluri
Darsteller
Dan Stevens, Christopher Plummer, Patrick Joseph Byrnes, Morfydd Clark
Länge
104 Minuten
FSK
ab 6 Jahren
Produktion
Irland/Kanada 2017
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 22. Dez 20:00
  • So, 23. Dez 20:00
  • Di, 25. Dez 20:00
  • Mi, 26. Dez 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
6
Datum : Donnerstag, 6. Dezember

Newsletter

Vorverkauf

Für normale Kinovorstellungen gibt es keinen Vorverkauf.

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf und der wird jeweils rechtzeitig angekündigt.

Reservierungen

Wir haben einen großen Kinosaal, der 230 Zuschauer fassen kann. Deshalb sind Reservierungen eigentlich nicht notwendig. Möchten Sie trotzdem reservieren, dann senden Sie bitte ein Email an reservierung@marias-kino.de.

Heute 21 Gestern 370 Woche 391 Monat 3616 Insgesamt 200553