#Female Pleasure

Selbstbestimmte, weibliche Sexualität – noch immer keine Selbstverständlichkeit, in vielen Religionen von zumeist männlichen Fanatikern verdammt. Die Vorstellung von weiblicher Lust ist noch immer ein Tabu. Fünf junge Frauen als Vertreterinnen der fünf Weltreligionen erzählen von ihrem Kampf gegen die Dämonisierung der weiblichen Sexualität, die in Zeiten von zunehmendem religiösem Fanatismus und brutalen Traditionen um sich greift. Die jungen Frauen setzen sich für Aufklärung und sexuelle Selbstbestimmung aller Frauen ein. Und sehen sich Diffamierung, Verfolgung und sogar Todesdrohungen ausgesetzt. Doch das hält keine davon ab, sich für ihr Ziel einzusetzen.
Eine der ganz wichtigen Dokumentationen des letzten Jahres, die nach wie vor auf großes Zuschauerinteresse stößt und bereits beim Festival von Locarno für heftige Diskussionen sorgte. [cp]

Regie
Barbara Miller
Länge
101 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Produktion
D/CH/Indien 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Fr, 18. Jan 20:00
  • Mo, 21. Jan 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
Datum : Donnerstag, 3. Januar

Newsletter

Vorverkauf

Für normale Kinovorstellungen gibt es keinen Vorverkauf.

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf und der wird jeweils rechtzeitig angekündigt.

Reservierungen

Wir haben einen großen Kinosaal, der 230 Zuschauer fassen kann. Deshalb sind Reservierungen eigentlich nicht notwendig. Möchten Sie trotzdem reservieren, dann senden Sie bitte ein Email an reservierung@marias-kino.de.

Heute 340 Gestern 441 Woche 2619 Monat 8000 Insgesamt 216663