100 Dinge

Toni liebt seine Espressomaschine – Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne seine Haarpillen, Paul nicht ohne seine geheiligten Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Das wissen die beiden aber noch nicht. Immer geht‘s bei den beiden darum, wer besser, cooler, hipper ist. Und das haben sie jetzt davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, ohne alles, nackt und verfroren. Dabei ist es erst Tag eins von hundert Tagen – so ihre Wette – an dem sie verzichten. Bei null geht es los und jeden Tag kommt nur ein Ding wieder dazu…
Schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie bewusst waren, was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder besitzen die Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt?
Inspiriert vom Dokumentarfilm des jungen finnischen Filmemachers Petri Luukkainen „My Stuff“ kann diese Komödie mit Witz und schnoddrig-lässigen Dialogen durchaus ein Nachdenken über Konsumgesellschaft und Überfluss auslösen – gut so! [cp]

Regie
Florian David Fitz
Darsteller
Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Miriam Stein, Hannelore Elsner, Maria Furtwängler, Katharina Thalbach, u.a.
Länge
110 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 26. Jan 17:30
  • Sa, 2. Feb 17:30

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4

Bayreuth am 25.07. 18 Uhr

tannhaeuser

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 173 Gestern 228 Woche 906 Monat 5442 Insgesamt 280107