Fahrenheit 11/9

Im November 2016 verändert ein Tag nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt grundlegend, als der exzentrische Milliardär und Republikaner Donald Trump die US-Präsidentschaftswahl gegen die demokratische Favoritin Hillary Clinton gewinnt. Damals rechnete niemand mit seinem Sieg, der einem schmutzigen und krawalligen Wahlkampf folgte. Der Oscar prämierte Regisseur Michael Moore („Bowling For Columbine“, „Fahrenheit 9/11“) ergründet in seinem neuen Dokumentarfilm daher wie es nur passieren konnte, dass der reiche Unternehmer an der Spitze der Macht landen konnte. Er offenbart die Umstände und Mechanismen, die zum Sieg geführt haben und beschäftigt sich provokant und unterhaltsam mit den politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Trumps Machtergreifung. Dabei rechnet er nicht nur mit dem umstrittenen Sieger ab, sondern übt auch besondere Kritik an den Demokraten, die durch ihr Versagen Trumps Präsidentschaft erst ermöglichten. [cp]

Regie
Michael Moore
Länge
128 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Produktion
USA 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Fr, 8. Feb 20:00
  • So, 10. Feb 20:00
  • Di, 12. Feb 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 316 Gestern 347 Woche 663 Monat 5811 Insgesamt 301108