Ailos Reise

Für ein kleines Rentier wie Ailo ist die Welt ein großes Abenteuer! Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt für Ailo Überraschungen, aber auch Gefahren: Er trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline – harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier in Acht nehmen sollte. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben und wächst auf der Wanderung seiner Herde zu einem großen Rentier heran.
Ein Jahr lang begleitet der französische Regisseur Guillaume Maidatchevsky ein neugeborenes Rentier durch die eisigen Weiten Lapplands. Aus dem Off wird das Geschehen mal ernst, oft aber auch sehr humorvoll kommentiert. So gelingt Maidatchevsky ein kleines Doku-Juwel! [cp]

Regie
Guillaume Maidatchevsky
Sprecher
Anke Engelke
Länge
86 Minuten
Produktion
Frankreich 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • So, 31. Mär 17:30
  • Sa, 6. Apr 17:30

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 134 Gestern 332 Woche 2034 Monat 7182 Insgesamt 302479