Die Goldfische

Oliver arbeitet ehrgeizig für seinen Erfolg als Portfolio Manager. Auf dem Weg zu einem Termin rast er selbstverschuldet in einen verheerenden Crash. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem „Behindertengefängnis“ mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die „Goldfisch Gruppe“: eine fast blinde Zynikerin mit derbem Humor, zwei Autisten, den 80ies-Pop-Fan Rainman und den stummen Michi mit Schutzhelm, Franzi, ein selbstbewusstes Mädchen mit Down-Syndrom sowie ihre zwei Betreuer, die hübsche Laura, die alles für „Ihre Gruppe“ gibt und Eddy, der einfach nur einen Job macht. Oliver, der neben seiner Behinderung nun auch noch damit zu kämpfen hat, dass sein Schweizer Schließfach mit steuerfrei beiseite geschafftem Vermögen aufzufliegen droht, erkennt die Vorteile positiver Diskriminierung: ein Ausflug mit einem Behindertenbus als perfekte Tarnung für seinen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze…
Garantiert gute, flotte Unterhaltung ohne den Ernst des Themas zu übergehen. [cp]

Regie
Alireza Golafshan
Darsteller
Tom Schilling, Jella Haase, Birgit Minichmayr, Axel Stein
Länge
112 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Produktion
Deutschland 2019
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 18. Mai 17:30
  • Sa, 25. Mai 17:30
  • So, 26. Mai 17:30

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
6

Bayreuth am 25.07. 18 Uhr

tannhaeuser

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 152 Gestern 217 Woche 644 Monat 7148 Insgesamt 273827