Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg

Erleben Sie die Oper „Tannhäuser” in einer Inszenierung von Tobias Kratzer, Bühne und Kostüm von Rainer Sellmaier, unter der musikalischen Leitung von Valery Gergiev am Premierentag aus dem Bayreuther Festspielhaus.
Die Kinoübertragung beginnt mit der Live-Aufzeichnung der Vorstellung um 18:00 Uhr und damit zwei Stunden später als die eigentliche Aufführung im Festspielhaus. Dadurch verkürzen sich für die Kinobesucher die in Bayreuth einstündigen Pausen der Opernaufführung. Infolge der gestrafften Pausen nähert sich die Übertragung in zeitlicher Hinsicht dem tatsächlichen Bühnengeschehen in Bayreuth an und lässt die Übertragung damit quasi zum Live-Erlebnis werden.
Durch die Kinoübertragung ist es allen Wagnerbegeisterten möglich, in den Genuss einer Aufführung der Bayreuther Festspiele in herausragender technischer Qualität und mit einem kinoexklusiven Pausenprogramm zu kommen.
Wir würden uns freuen Sie wieder oder erstmalig zu dieser außergewöhnlichen Opernpremiere begrüßen zu dürfen.
Kartenbestellungen sind per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch unter 08053-4315 möglich.
Dauer: ca. 4 ½ Stunden mit Pausen am 25.07.2019, 18.00 Uhr

 
 

Alle Daten

  • Do, 25. Jul 18:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 9 Gestern 408 Woche 417 Monat 5891 Insgesamt 311376