Sunset

Das Hutmachergeschäft Leiter ist nicht nur bekannt für seine außergewöhnlichen Kreationen, sondern auch ein Ort großer Träume. Zumindest für die junge Iris Leiter, die 1913 nach Budapest kommt, um in dem Laden als Hutmacherin anzufangen, der einst ihren verstorbenen Eltern gehörte. Der jetzige Inhaber Oskar Brill weist jedoch die junge Frau ab. Aber Iris hat nicht vor, Budapest zu verlassen. Beharrlich macht sie sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit. Dabei kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, das sie nicht nur zu einem gewissen Kalman Leiter, sondern auch bis in die höchsten Kreise der österreichisch-ungarischen Gesellschaft führt.
Nach seinem aufsehenerregenden Holocaust-Thriller „Son of Saul“ greift László Nemes in ähnlicher Bildsprache nach einem anderen und doch verwandten Thema: die K.u.K.-Monarchie am Vorabend des 1. Weltkrieges. Wieder ist es die spektakuläre, atmosphärisch intensive Bildsprache, die den Zuschauer komplett einnimmt und auf besondere Weise berührt. [cp]

Regie
László Nemes
Darsteller
Juli Jakab, Vlad Ivanov, Evelin Dobos, Susanne Wuest, Marcin Czarnik, Judit Bárdos, Benjamin Dino
Länge
142 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Produktion
Ungarn 2018
Trailer


 
 

Alle Daten

  • So, 21. Jul 20:00
  • Di, 23. Jul 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 317 Gestern 347 Woche 664 Monat 5812 Insgesamt 301109