Leid und Herrlichkeit

Ein alternder Ex-Star. Seine wunderbare Kindheit. Gedanken über Lebensentscheidungen. Weil der spanische Oscar-Preisträger Pedro Almodóvar keine Biografie schreiben will, legt der Regisseur stattdessen seinen autobiografischen Film vor. Er erzählt die Geschichte von Salvador Mallo, dem berühmtesten Autor und Regisseur Spaniens. Den hemmt eine so tiefe Depression am Arbeiten, dass er sogar mit über 60 Jahren das erste Mal Heroin ausprobiert. Doch dann soll sein Klassiker in einer Retrospektive wiederaufgeführt werden. Salvador trifft seinen einstigen Hauptdarsteller Alberto wieder, mit dem er sich damals heillos verkrachte. Aber erst als Salvador seinen ehemaligen Geliebten Federico nach vielen Jahren wiedersieht, verändert sich für den alternden Regisseur noch einmal alles.
Der Film wurde bei den Filmfestspielen in Cannes euphorisch gefeiert und Antonio Banderas für seine Leistung als bester Darsteller ausgezeichnet. [cp]

Regie
Pedro Almodóvar
Darsteller
Antonio Banderas, Asier Etxeandía, Leonardo Sbaraglia, Penelope Cruz
Länge
110 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Produktion
Spanien 2019
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Fr, 16. Aug 20:00
  • Sa, 17. Aug 20:00
  • So, 18. Aug 20:00
  • Mo, 19. Aug 20:00
  • Di, 20. Aug 20:00
  • Mi, 21. Aug 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 298 Gestern 258 Woche 2411 Monat 9525 Insgesamt 293684