Don Pasquale

In „Don Pasquale“ möchte Ernesto die junge Witwe Norina heiraten. Sein Onkel Don Pasquale ist damit nicht einverstanden und beschließt, selbst zu heiraten, um zu verhindern, dass Ernesto sein Vermögen erbt. Doktor Malatesta überredet Norina, sich als seine Schwester zu verkleiden, eine Scheinheirat mit Don Pasquale einzugehen und ihn mit ihrem launischen Verhalten zu quälen. Die Handlung spitzt sich zu, als Don Pasquale glaubt, seine junge Frau sei untreu – was wird er als nächstes tun? Und wird er Ernesto und Norina vergeben, wenn er von ihrem Plan erfährt, ihn zu betrügen?
In der Koproduktion des Royal Opera House London, der Opéra National de Paris und dem Teatro Massimo di Palermo gibt der walisische Bass-Bariton und gern gesehene Gast der Royal Opera, Bryn Terfel, sein Rollendebüt als der reiche alte Junggeselle Don Pasquale. Die preisgekrönte russische Sopranistin Olga Peretyatko gibt als Norina ihr Debüt an der Royal Opera, der rumänische Tenor Ioan Hotea singt Norinas jungen Liebhaber Ernesto und der österreichische Bariton Markus Werba verkörpert den listigen Doktor Malatesta.


Dauer ca. 2 ½ Std. einschließlich 1 Pause

 
 

Alle Daten

  • So, 27. Okt 15:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 337 Gestern 418 Woche 2232 Monat 7238 Insgesamt 325137