Liebe Freunde und Besucher von Marias Kino!

Alles belebt sich gerade wieder und auch wir arbeiten auf die Wiederbespielung unseres geliebten Kinos hin. Sie haben sicherlich den Beschluss der bayerischen Staatsregierung verfolgt, nach dem die Kinos ab 15. Juni unter Beachtung der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder öffnen dürfen.

Wir werden noch einige Zeit benötigen, zum einen, weil noch einige Details der Vorgaben fehlen, zum anderen, weil wir noch eine Baustelle im Kino abschließen müssen: wir bekommen gerade eine moderne Holzpeletts-Heizung und – in der aktuellen Lage besonders wichtig – eine hochmoderne Lüftungsanlage. Sie wird für eine sehr gute Belüftung des Saales sorgen – ein gutes Gefühl in diesen Zeiten. Für den gesamten Besuchsablauf ergänzen wir aktuell unser hausinternes Hygienekonzept und passen es nochmals den Auflagen an.

Wir knobeln auch noch, wie wir der Auflage nach nummerierter Sitzplatzvergabe gerecht werden können. Freie Sitzplatzwahl ist nämlich nach den derzeitigen Vorgaben bis auf Weiteres nicht möglich. Die Abstandsregelung erlaubt uns die Vergabe von nur 50 Plätzen, was für ein Glück, dass unser Saal so großzügig ist! So werden wir entspannt gemeinsam, aber „auf Lücke“ wieder Kino erleben können.

Wir hoffen, ab Anfang Juli spielbereit zu sein und sichten schon eifrig die Filmstartlisten der Verleiher. Wir brennen natürlich darauf, wieder Filme zeigen zu können und Sie als unsere Gäste zu begrüßen. Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit sind uns ein wichtiges Gut und haben für alle  Ablaufplanungen Priorität.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Bis bald
Ihr Marias Kino Team

Short Attacks: Grenz (Be) Ziehungen – 30 Jahre Mauerfall

Mauern überall: In Mexiko, Israel und der Festung Europa zeigt sich der Mauerbau als Strategie gegen Kommunikation und Völkerverständigung. Anlässlich des Jubiläums „30 Jahre Mauerfall“ sollen die Bollwerke bereist, die Undurchdringlichkeit von Beton und Stacheldraht getestet und auf Stasi-Thriller zurückgeblickt werden.

 

DIE BESONDEREN FÄHIGKEITEN DES HERRN MAHLER
Paul Philipp | Deutschland 2017 | Kurzspielfilm – 29 Min.
DDR-Entführungskrimi
DDR, 1987: Die Volkspolizei beauftragt Sonderermittler Mahler, den Fall eines verschwundenen 6-Jährigen zu klären.

M.A.M.O.N. Monitor Against Mexicans Over Nationwide
Ale Damiani | Mexiko / Uruguay 2016 | Animation – 6 Min.
Trump in Aktion
Ein Mecha-Roboter in Trump-Erscheinung bricht durch die mexikanische Grenzmauer und erklärt seinen vom Himmel gefallenen Feinden den Krieg.


BIOTOP
Paul Scholten | Deutschland 2018 | Dokfilm | 11:30 Min.
Nachbarschaftsmauer
In München-Neuperlach wurde beim Bau einer Flüchtlingsunterkunft nicht bedacht, dass ein wunderbares Biotop entstehen würde.

BORDERLINE / Al Hagvul
Dmitry Konoplov | Israel 2015 | Kurzspielfilm | 15 Min.
Stacheldrahtlöchrigkeit
Ein abgehalfterter Drogendealer trifft beim routinemäßigen Paket-Tausch am israelischen Grenzzaun auf einen palästinensischen Fußballer.

EVERYTHING ALRIGHT / Minden Rendben
Borbála Nagy Deutschland 2018 | Kurzspielfilm | 12:30 Min.
Grenzalltag heute
Sein erster Arbeitstag an der Grenze zwischen Ungarn und Serbien. Er soll Flüchtlinge abhalten und wird mit der Realität konfrontiert.

CONTRAST
Ali Soozandeh | Deutschland 2002 | Animation | 4 Min.
Konfliktillustration
Zwei Männchen, ein schwarzes in einer weißen Welt und ein weißes in einer schwarzen, kämpfen gegeneinander. Worum eigentlich?

HALMASPIEL
Betina Kuntzsch | Deutschland 2017 | Animation/Dokumentarfilm | 14:30 Min.
Familiäre Mauerüberwindung
„Meine Mutter war eine gute Halma-Spielerin“: Eine Lebensgeschichte im zweiten Weltkrieg, in der DDR und schließlich im vereinten Deutschland.

 
 

Alle Daten

  • Do, 28. Nov 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter

Heute 6 Gestern 175 Woche 1243 Monat 2008 Insgesamt 427283