Lara

Es ist Laras sechzigster Geburtstag, und eigentlich hätte sie allen Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang entworfen und forciert hat. Doch Viktor ist schon seit Wochen nicht mehr erreichbar und nichts deutet darauf hin, dass Lara bei seiner Uraufführung willkommen ist. Kurzerhand kauft sie sämtliche Restkarten und verteilt sie an jeden, dem sie an diesem Tag begegnet. Doch je mehr Lara um einen gelungenen Abend ringt, desto mehr geraten die Geschehnisse außer Kontrolle. Ein Hauch von Verzweiflung schimmert zwar immer wieder kurz über das Gesicht von Lara, sie scheint dennoch seltsam unbeeindruckt.
Der Film von Jan-Ole Gerster handelt von verlorenen Träumen, der Liebe zur Musik und von vielen, falsch gestellten Weichen, die sich nun, mit voller Wucht, an Laras Geburtstag rächen. Vielfach ausgezeichnet, grandios besetzt und mit visueller Originalität komponiert. [cp]

Regie
Jan-Ole Gerster
Darsteller
Corinna Harfouch, Tom Schilling, André Jung, Volkmar Kleinert, Rainer Bock, Gudrun Ritter
Länge
100 Minuten
Produktion
Deutschland 2019
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Fr, 29. Nov 20:00
  • Sa, 30. Nov 20:00
  • So, 1. Dez 20:00
  • Di, 3. Dez 20:00
  • Mi, 4. Dez 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 262 Gestern 527 Woche 1816 Monat 6520 Insgesamt 339380