Der Räuber Hotzenplotz

An einem wunderschönen Frühlingstag sitzt Kasperls Großmutter mit ihrer neuen Kaffeemühle im Garten und mahlt glücklich Kaffee. Da kommt der Räuber Hotzenplotz plötzlich aus dem Gebüsch gesprungen und stiebitzt sich die Mühle. Weil Großmutter darüber so traurig ist, machen sich Kasperl und sein Freund Seppl sofort auf die Suche nach der verlorenen Kaffeemühle. Doch ganz so einfach ist das nicht. Sie stellen dem Räuber Fallen und versuchen, ihn zu überlisten. Doch ganz so dumm ist der Räuber Hotzenplotz auch wieder nicht. Und schon gehen ihm die beiden Buben in die Falle. Seppl muss die Hausarbeit in der Räuberhöhle machen und Kasperl wird an den bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Inzwischen ist auch Wachtmeister Dimpflmoser auf der Suche nach den vermissten Buben. Aber es muss noch viel passieren, bis Kasperl und Seppl wieder befreit werden.
Ein Räuber-Spaß für Groß und Klein. [cp]

Darsteller
Gerd Fröbe, Lina Carstens, Josef Meinrad
Länge
118 Minuten
Produktion
Deutschland 1973
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 18. Jan 15:00
  • Sa, 25. Jan 15:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 310 Gestern 650 Woche 3409 Monat 14905 Insgesamt 382164