Cunningham (OmU)

Einer der einflussreichsten Choreographen und Tänzer des 20. Jahrhunderts wäre in 2019 100 Jahre alt geworden. Der Dokumentarfilm Cunningham erweckt die legendären Choreografien von Merce Cunningham – getanzt von den letzten Mitgliedern seiner berühmten Company – noch einmal zum Leben. Selten gesehene Archivaufnahmen werden gezeigt, in denen nicht nur Cunningham selbst, sondern auch die ersten Mitglieder seiner Company zu Wort kommen. In poetischen Bildern begleitet der Film Cunninghams künstlerischen Werdegang in der Zeit von 1944 bis 1972, der geprägt war von Risikofreude und innovativer Kraft. Von den frühen Jahren in New York, in denen sich Cunningham als Tänzer durchzusetzen versuchte, bis zu seinem Durchbruch als einer der visionärsten Choreografen der Welt. Seine Geschichte und seine Ideen verbinden sich in diesem Portrait zu einer emotionalen Reise in die Welt des Ausnahme-Choreografen. Sein Lebenswerk und seine Ideen beeinflussen noch heute Künstler und Choreografen auf der ganzen Welt. [cp]

Regie
Alla Kovgan
Länge
87 Minuten
Produktion
Deutschland/Frankreich 2019
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 25. Jan 17:30
  • So, 26. Jan 17:30
  • Sa, 1. Feb 17:30

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5

Vorverkauf / Reservierungen

Für normale Kinovorstellungen bzw. Opernübertragungen gibt es keine Reservierungen und keinen Vorverkauf. Wir haben einen der letzten großen Kinosäle im Chiemgau mit 230 Sitzplätzen (die nicht nummeriert sind). Sie können einfach kommen und finden immer einen Platz.

web01

 

 

 

Nur für ganz wenige Events (z. B. Fasching, Konzerte, ...) gibt es einen Vorverkauf, der dann rechtzeitig angekündigt wird.

Newsletter

Heute 428 Gestern 662 Woche 428 Monat 16367 Insgesamt 383626