Auch wir sind betroffen! Marias Kino muss auf Grund der staatlichen Verordnungen seinen Betrieb mindestens bis zum 19. April vorübergehend einstellen. Wir wünschen unseren Besuchern und Freunden alles Gute: Bleiben Sie gesund!

 

Labyrinth – Die Entstehung einer interkulturellen Theaterperformance - zu Gast: Regisseur Manuel Linke

Mit dem Titel „Labyrinth – ein Traumspiel“ trafen sich Jugendliche der Freien Waldorfschule Rosenheim und des Diyar - Theatres Bethlehem 2019 in Palästina, um die Ideen, die sie in diesem Stück umsetzen wollten, gemeinsam zu erarbeiten.
Grundlage war eine surreale Suche jedes Einzelnen nach dem eigenen Weg. Themen waren Flucht und Vertreibung, Beziehungsaufbau, Wertesuche, Authentizität. Wie gehen wir miteinander um. Welche neuen Wege gilt es zu gehen in der heutigen Welt. Alle Szenen basieren auf Träumen, die szenisch umgesetzt wurden. Die gemeinsamen Proben und Aufführungen fanden in Bethlehem, München und Rosenheim statt. Dadurch erhielten die jungen Schauspieler auch die Möglichkeit, von der jeweils anderen Kultur und den damit verbundenen Lebensumständen einen ganz eigenen Eindruck zu bekommen.
Das Projekt war Teil der Aktion WALDORF 100. Künstlerisch geleitet und unterstützt wurde es von Sibylle Stier, Rainer Kühn, Juliette Rahon, Rami Khader und Tarek Hazboun.
Der Film von Manuel Linke ist eine Dokumentation der Entstehungsgeschichte und der Hintergründe der Theaterperformance „Labyrinth – ein Traumspiel“.

Regie
Manuel Linke
Länge
93 Minuten
FSK
ohne Angaben
 
 

Alle Daten

  • So, 1. Mär 11:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5
13
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter

Heute 139 Gestern 192 Woche 139 Monat 15860 Insgesamt 405414