Liebe Freunde und Besucher von Marias Kino!

Alles belebt sich gerade wieder und auch wir arbeiten auf die Wiederbespielung unseres geliebten Kinos hin. Sie haben sicherlich den Beschluss der bayerischen Staatsregierung verfolgt, nach dem die Kinos ab 15. Juni unter Beachtung der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder öffnen dürfen.

Wir werden noch einige Zeit benötigen, zum einen, weil noch einige Details der Vorgaben fehlen, zum anderen, weil wir noch eine Baustelle im Kino abschließen müssen: wir bekommen gerade eine moderne Holzpeletts-Heizung und – in der aktuellen Lage besonders wichtig – eine hochmoderne Lüftungsanlage. Sie wird für eine sehr gute Belüftung des Saales sorgen – ein gutes Gefühl in diesen Zeiten. Für den gesamten Besuchsablauf ergänzen wir aktuell unser hausinternes Hygienekonzept und passen es nochmals den Auflagen an.

Wir knobeln auch noch, wie wir der Auflage nach nummerierter Sitzplatzvergabe gerecht werden können. Freie Sitzplatzwahl ist nämlich nach den derzeitigen Vorgaben bis auf Weiteres nicht möglich. Die Abstandsregelung erlaubt uns die Vergabe von nur 50 Plätzen, was für ein Glück, dass unser Saal so großzügig ist! So werden wir entspannt gemeinsam, aber „auf Lücke“ wieder Kino erleben können.

Wir hoffen, ab Anfang Juli spielbereit zu sein und sichten schon eifrig die Filmstartlisten der Verleiher. Wir brennen natürlich darauf, wieder Filme zeigen zu können und Sie als unsere Gäste zu begrüßen. Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit sind uns ein wichtiges Gut und haben für alle  Ablaufplanungen Priorität.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Bis bald
Ihr Marias Kino Team

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Little Women

Zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs wachsen die March-Schwestern Jo, Meg, Beth und Amy in einem Heim auf, in dem man zwar auf den im Krieg weilenden Vater verzichten muss, in dem ihre Mutter Marmee sie aber ermutigt, ihren Passionen zu folgen. Meg möchte heiraten und eine Familie haben, Beth kümmert sich aufopferungsvoll um Familie und Nachbarn, Amy möchte eine große Malerin werden und Jo, die von Kindesbeinen an Geschichten geschrieben hat, träumt von einer Karriere als große und berühmte Schriftstellerin. Sie will damit auch reich und unabhängig werden, lebt sie doch in einer Zeit, in der Frauen nur wenige Möglichkeiten offenstanden und man von ihnen erwartete, dass sie heiraten...
Gut 150 Jahre, nachdem Louisa May Alcott ihren Roman „Little Women“ veröffentlicht hat, legt Greta Gerwig, die Queen des Independent-Kinos, eine neue Verfilmung des Werkes vor. Gerwig nähert sich der Geschichte sehr behutsam und mit einem unvergleichlichen Gefühl von Nostalgie. Die Struktur des Romans wird dabei aufgebrochen und Gerwig nutzt das Stilmittel der Rückblende, um die emotionalen Highlights immer wieder einander gegenüberzustellen.
Den Weltfrauentag, 08.03., feiern wir mit einem Glas Sekt für jede Filmbesucherin! [cp]

Regie
Greta Gerwig
Darsteller
Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Laura Dern, Meryl Streep
Länge
134 Minuten
Produktion
USA 2020
Trailer


 
 

Alle Daten

  • Sa, 7. Mär 20:00
  • So, 8. Mär 20:00
  • Mo, 9. Mär 20:00
  • Di, 10. Mär 20:00
  • Mi, 11. Mär 20:00

Kinokalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter

Heute 43 Gestern 232 Woche 411 Monat 1176 Insgesamt 426451