Rosas Hochzeit

 Buchung geschlossen
 
40
Rosas-Hochzeit

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag beschließt Rosa, dass es Zeit für einen radikalen Wandel in ihrem Leben ist. Immer hat sie für die anderen gelebt, in ihrem Job als Kostümbildnerin bis zum Umfallen gearbeitet, den Vater zum Arzt begleitet, sich um die Kinder ihres Bruders gekümmert. Knall auf Fall verlässt sie Valencia, um sich im alten Schneiderladen ihrer Mutter in einem kleinen Küstenort den Traum vom eigenen Geschäft zu erfüllen. Aber es ist nicht so leicht, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Der Job, ihr Vater, die Geschwister, ihr Freund und ihre Tochter, alle mit ihren eigenen Plänen und Problemen: Das Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln. Rosa beschließt, ein Zeichen zu setzen: Sie will heiraten. Und diese Hochzeit wird eine ganz besondere sein.

Der neue Film von Iciar Bollain, der Regisseurin von „El Olivo – Der Olivenbaum“. Eine kleine Komödie – charmant und temperamentvoll, vor allem aber sehr liebenswert und mit einer hinreißenden Hauptdarstellerin.  [cp]

Tragikomödie, Feelgood-Movie, Emanzipations- und Selbstverwirklichungsgeschichte: "Rosas Hochzeit" ist eine augenzwinkernde, temporeiche Komödie über eine Frau, die für Familie und Freunde alles macht, weil sie nicht anders kann. Wer sehen will, wie sie das letztlich doch ändert, kann sie dabei begleiten. Kulturzeitschrift.at

Von
Iciar Bollain
Mit
Candela Peña, Sergi López, Nathalie Poza, Ramón Barea, Paula Usero
Spanien 2020, 97 Minuten, ohne Altersbeschränkung
Piffl Medien GmbH


 
 

Termine

  • Fr, 9. Jul 20:00
  • Sa, 10. Jul 20:00
  • So, 11. Jul 20:00
  • Mo, 12. Jul 20:00
  • Di, 13. Jul 20:00
  • Mi, 14. Jul 20:00