La Clave – Das Geheimnis der kubanischen Musik

10
la-clave

Der Rhythmus der ‚Clave‘ ist der Herzschlag Kubas. Die Vielfalt der Musik auf dieser karibischen Insel ist weltweit ohne Beispiel, genährt durch die Konfrontation unterschiedlichster Einflüsse aus Afrika, Europa, Nord- und Südamerika. Selbst die Straßen sind voll von Klängen: hypnotische Rhythmen der Clave-Klanghölzer und Conga-Trommeln, Lieder, die an die Orishas, die vermenschlichten Gottheiten, gerichtet sind, populäre Karnevals-Gassenhauer. Die Insel lebt Musik.
Der Dokumentarfilm „La Clave“ versammelt einige der wichtigsten aktuellen Musiker Kubas, um den ganzen Reichtum seiner Musikgeschichte einzufangen, etwa Bobby Carcassés, Alain Pérez, die Schlagzeugerin Yissy García und der Saxofonist und Pianist César López. Sie geben mitreißende Einblicke in ihr Können, wobei sie in ihren Performances Tradition und Aktualität miteinander verschmelzen lassen. Gemeinsam mit dem Musikhistoriker Dr. Olavo Alén reflektieren sie die Genres und Hintergründe ihrer Kompositionen, von den afrikanischen Ursprüngen über Rumba und Bolero, Son und Salsa bis hin zu Latin-Jazz. Gedreht von einem kubanischen Filmteam ist „La Clave“ ein leidenschaftlicher Dokumentarfilm über die vielschichtige und faszinierende musikalische Seele eines Landes im Umbruch. [cp]

Von
Kurt Hartel
Deutschland 2021, 89 Minuten, ohne Altersbeschränkung


Anzahl Plätze
200
Verfügbare Plätze
190
 
 

Termine

  • So, 11. Dez 17:30
  • Sa, 17. Dez 17:30