Zwischen den Zeilen (OmU)

 Buchung geschlossen
 
0

Ungewöhnliche Komödie von Olivier Assayas über den erfolgreichen Lektor Alain, der sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung arrangieren muss.
Alain ist ein erfolgreicher Lektor in einem Pariser Verlag. Er hat Schwierigkeiten, sich mit den Veränderungen der zunehmenden Digitalisierung der Welt anzufreunden. Dennoch wagt er den nächsten Schritt und stellt eigens dafür eine neue Mitarbeiterin ein, die nicht nur befähigt ist für diese Aufgabe, sondern auch noch sehr attraktiv.
Nicht nur das absehbare Ende des klassischen Druckwesens setzt ihm zu: Das neue Manuskript seines langjährigen Klienten Léonard, der einmal mehr eine eigene Affäre als Grundlage für seine Arbeit nimmt, empfindet er als problematisch und stellt sich gegen eine Veröffentlichung. Alains Frau, die erfolgreiche Bühnenschauspielerin Selena, sieht das allerdings ganz anders, vielleicht auch nur weil sie selbst Teil von Léonards Geschichte ist…

Von
Olivier Assayas
Mit
Guillaume Canet, Juliette Binoche, Vincent Macaigne, Christa Théret
Frankreich 2018, 107 Minuten, ab 6 Jahren


 
 

Termine

  • Do, 19. Sep 2019 20:00