Nomadland

 Buchung geschlossen
 
0
nomadland1

Nachdem Fern in der Finanzkrise alles verloren hat, zieht sie als Nomadin in einem kleinen Transporter durch den amerikanischen Westen und lässt sich von Job zu Job treiben. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft…
Der große Gewinner bei der diesjährigen Oscar-Verleihung. Bei den Filmfestspielen von Venedig gab es zuvor schon den Goldenen Löwen. Regisseurin Chloé Zhao galt bereits vor Nomadland als die neue starke weibliche Regiestimme in Hollywood. [cp]

Nomadland ist ein Film des Driftens, der Ziellosigkeit, des Überlebens, vor allem aber der melancholischen Erinnerung. ➥critic.de

Von
Chloé Zhao
Mit
Frances McDormand, David Strathairn, Gay DeForest, Patricia Grier
USA 2020, 110 Minuten, ohne Altersbeschränkung
20th Century Fox of Germany


Anzahl Plätze
50
Verfügbare Plätze
50
 
 

Termine

  • Fr, 23. Jul 2021 20:00
  • Sa, 24. Jul 2021 20:00
  • Mo, 26. Jul 2021 20:00
  • Di, 27. Jul 2021 20:00
  • Mi, 28. Jul 2021 20:00