Résistance – Widerstand

 Buchung geschlossen
 
23
Resistance-Widerstand

Während des Zweiten Weltkriegs und der Besetzung Frankreichs durch das Deutsche Reich engagiert sich der orthodoxe Jude Marcel Marceau, der eigentlich Marcel Mangel heißt und später als Pantomime weltbekannt werden soll, unter dem Einfluss seines Cousins Georges Loinger und seines Bruders Simon im Widerstand Frankreichs. Marceau nutzt dabei seine Pantomimen-Ausbildung, um Waisenkindern, deren Eltern dem Holocaust zum Opfer fielen, bei der Flucht zu helfen und sie so vor den Rassegesetzen und den Konzentrationslagern der Nazis zu bewahren. Doch dafür muss er gemeinsam mit der Aktivistin Emma in den Untergrund gehen und in höchster Gefahr leben. Denn der lokale Gestapo-Chef Klaus Barbie setzt alles daran, die Gruppe zu zerschlagen…
In einer Mischung aus Biopic, Drama und Kriegsfilm erzählt „Résistance“ die Geschichte des berühmten Pantomimen Marcel Marceau, der sich im Zweiten Weltkrieg der französischen Résistance anschloss, um jüdische Kinder vor der Ermordung durch die Nazis zu retten. [cp]

Von
Jonathan Jakubowicz
Mit
Jesse Eisenberg, Ed Harris, Clémence Poésy, Matthias Schweighöfer
GB/FR/Deutschland/USA 2020 , 120 Minuten, ab 12 Jahren


Anzahl Plätze
55
Verfügbare Plätze
32
 
 

Termine

  • Fr, 5. Nov 2021 20:00
  • So, 7. Nov 2021 20:00
  • Di, 9. Nov 2021 20:00