Der Räuber Hotzenplotz

11
der-raeuber

Der Räuber Hotzenplotz klaut der Großmutter die Kaffeemühle. Kasperl und Seppl machen sich auf, diese zurückzuholen und geraten dabei in die Fänge des legendären Gauners. Der verkauft einen der beiden für einen Sack Schnupftabak an den bösen Zauberer Zwackelmann, der einen besonders dummen Gehilfen sucht, damit dieser keine Geheimnisse verrät, aber gut Kartoffeln schälen kann. Als Seppl, der sich mit der Mütze seines Freundes als Kasperl ausgibt, im Turm des Zauberers eine verwunschene Kröte entdeckt, macht der sich auf die Suche nach Feenkraut, um das Geschöpf wieder zurückverwandeln zu können.
Die Geschichten von Otfried Preußler sind zeitlos schön und unterhalten Kinder schon seit Generationen. In schöner Regelmäßigkeit wird sein Werk erneut verfilmt. Vom Räuber Hotzenplotz gab es nicht nur eine Version der Augsburger Puppenkiste, sondern auch gleich mehrere Realverfilmungen – darunter eine mit Gert Fröbe. Seit der letzten sind auch schon wieder 16 Jahre vergangen. Die neue lebt vom selben Charme. [cp]

Von
Michael Krummenacher
Mit
Nicholas Ofczarek, Hans Marquardt, Benedikt Jenke
Deutschland 2022, 106 Minuten, ohne Altersbeschränkung


Anzahl Plätze
200
Verfügbare Plätze
189
 
 

Termine

  • Fr, 13. Jan 2023 15:00
  • Fr, 20. Jan 2023 15:00